Rüdiger Görner (London)

„Die Kunst als Todtenbeschwörerin“ (Nietzsche). Vom Totenbuch zum Requiem: Hadesfahrten als ästhetische Erfahrung
05.11.2012

Ort: Universität zu Köln, WiSo-Gebäude, Hörsaal XXIV.

Plakat herunterladen

Der Vortrag ist öffentlich, alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Audiomitschnitte

Rüdiger Görner (London): „Die Kunst als Todtenbeschwörerin“ (Nietzsche).